CALL US
02325 – 667 41 28
E-MAIL
service@augenblicke-beautybar.de
WORKING HOURS
Di, Mi, Do, Fr 10.00 Uhr - 18.00 Uhr

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Anwendung auf alle gegenseitigen Ansprüche aus einem Vertragsabschluss im Zusammenhang mit der gebuchten Schulung zwischen dem Schulungsteilnehmer und der Firma Augenblicke Lash&Brow Bar. Änderungen und Ergänzungen zu diesen AGB’s werden nur bei ausdrücklicher, schriftlicher Bestätigung durch den Schulungsgeber Vertragsinhalt.

1. Vertragsabschluss 
Anmeldungen sind wirksam, sobald der Button, zahlungspflichtig anmelden, betätigt wurde.

2. Preise und Zahlungen
Es gelten die ausgewiesenen Preise zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer von derzeit 19%.
Zertifikate, Getränke und Pausensnacks sind im Preis inbegriffen.
Nach erfolgter Anmeldung leistet der Schulungsnehmer, dem Schulungsgeber eine Anzahlung von 20% der Bruttoschulungsgebühr. Die Bankdaten zwecks Überweisung erhält der Schulungsteilnehmer mit der Anmeldebestätigung vom Schulungsgeber. Der Restbetrag ist am gebuchten Schulungstag bar zu zahlen. Die Rechnung/Quittung erhalten die Schulungsteilnehmer am Ende des Schulungstages.

3. Stornierung und Umbuchung
Im Falle einer Absage oder Nichterscheinen werden folgende Stornierungsbeträge, unabhängig vom Grund der Stornierung fällig. Die Stornierungsbeträge sind auf das Konto der Fa. Augenblicke Lash&Brow Bar zu überweisen.

– Stornieren Sie bis 21 Tage vor Schulungsbeginn, beträgt die Stornogebühr 50% des Schulungsbetrages.
– Stornieren Sie die Buchung innerhalb 14 Tage vor Schulungsbeginn, beträgt die Stornogebühr 100% des Schulungsbetrages.

Eine Stornierung ist nur schriftlich unter Berücksichtigung des Eingangsdatum möglich.

Eine Umbuchung auf eine andere Schulung ist möglich.
In diesem Fall wird der zu entrichtete Stornierungsbetrag unter Abzug einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20,00€ zuzüglich 19% MwSt. auf die Schulungsgebühr angerechnet.

4. Seminarausfall
Die Fa. Augenblicke behält sich vor, die Schulung aus organisatorischen Gründen abzusagen. Die Teilnehmer werden frühzeitig über die Absage informiert. Der Schulungsgeber ist nicht haftbar, wenn ein Teilnehmer nicht rechtzeitig informiert werden konnte. Im Fall der Absage, wird der Schulungsgeber dem Schulungsnehmer alternative Schulungstermine zur Verfügung stellen.

5. Gerichtsstand 
Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich nicht anders geregelt, Herne.

6. Gültigkeit der AGB
Mit der Schulungsanmeldung werden die Allgemeinen Geschäfstbedingungen anerkannt. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingung aus welchen Gründen auch immer nichtig sein, bleibt die Geltung der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Mündliche Absprachen bedürfen der schriftlichen Bestätigung.

Bestätigung:
Der Schulungsnehmer bestätigt dem Schulungsgeber Augenblicke Akademie die oben aufgeführten AGB`s zu aktzeptieren und weder rechtliche noch anders geartete Ansprüche (Regressansprüche) an den Schulungsgeber zu stellen.

WordPress Theme built by Shufflehound. © Copyright - Augenblicke Beauty Bar